HEY ihr alles...super dass ihr auf meine HP gefunden habt...schaut euch die in ruhe an und macht auch einen schönen gästebucheintrag =) Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
  Über...
  Archiv
  TAufe
  mein bday
  *Song_texte~
  ~*IN_SIDA*~
  Serhat_b-day
  Xavier Naidoo
  *Polska*
  my liitle FAM
  *HÂTES*
  *LOVES*
  Frîendzz
  Ana´s b-day
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Fatma HP
   sebastian HP
   olivia´s hp
   kira´s hp
   kati´s hp
   KR-liebt



http://myblog.de/himberre

Gratis bloggen bei
myblog.de





Krankenhaus 22.01.07

Image Hosted by ImageShack.us


so leute hier eine kleine geschicht zu meinem gestrigen Tag....

also ich bin gestern morgen wie gewohnt um 07:00uhr aufgestanden und wollte mich waschen....als ich so einen komischen geschmack in meinem mund gemerkt hab..ich dann zu toilette und hab dann meinem spucke ausgespuckt..und dann kam mir einen bisschen blut mit raus...


ich ach hab ich mir bestimmt iwoe in der nacht drauf gebissen oder so...

plötzlich bekam ich eine heftigen schmerz unter meinen rippen..ich so scheisse da liegt ja die lunge...

ich so okay...hab mich angezogen und die bahn beimir um halb acht genommen...beim treppen runter stiegen bekam ich sehr schlecht luft und es kam auch so stockende....naja ich trotzdem in die bahnund ab zur schule...

hab es aber in der schule nicht ausgehalten und bin nach der zweiten stunde dann nach hause gefharenn...meine lunge tat immer merh weh...

kay ich dann super schnell zum arzt und er meinte ichhabe villt eine lungenembolie weil es halt anzeichen dafür gibt-lungenmbolie ist ein blutgerinsel was sich an der lunge abgesetzt hat und villt zum lungenkrebs hinaufstiegenkönnte-

der arzt hat mich dann sofort ins krankenaus eingewissen..mein freund kam aus der arbeit gerast und wir sind dann richtung krankenhaus gefahren...da angekommen und die ärztin meinte....sie werden jetzt stationär aufgenommen und müssen bisschen hier bleiben -man muss wissen ich war dann da angekommen und 13:30-

der chris ist dann bisschen bei mir geblieben und dann ist er nach hause gefahren um meine klamotten zu holen...
in der zwischenzeit hab ich dan blut abgenommen bekommen und sollte eigentlich an den tropfen......

der chris hat dann meinem mama und meine sis mitgebracht...hab dann essen bekommen und dann kam der arzt - der übrigens echt geil aussah-
und meinte sie können gehn....weil alle untersuchungen gut verllaufen sind und ich jetz nach hause gehn kann...

am schluss war ich erst um halb zehn aus dem krankenhaus raus....
soviel wie ich da geweint habe habe ich noch nie

aber ich bin jetz zu hause....muss morgen nur zur kontrolle...

aber ich bin froh zu hause zu sein und das es doch nciht so schlimm ist wie es aussah..


hab euch allllle lieb...eure sunny
23.1.07 13:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung